Tag-cloud:
Hey, Flash oder Javascript einschalten, sonst gibt´s hier nix zu sehen....
///

News nach Kategorien: "Android"


Tags: 2 | ASC | DESC

09.08.2010 20:25 Uhr
von Marcus


Kommentare (0 Kommentare)





FroYo goes HTC HD2

Nachden xda-Member Cotulla die letzten Kernel-Probleme geknackt hat, hat binnen weniger Wochen das Project Linux/Android for HD2 in riesen Schritten mehrere Meilensteine erreicht und inzwischen mehrere Builds released.
Anfangs etwas hakelig, inzwischen nahe am "Stock" sind einige Builds nahezu für den täglichen Gebrauch verwendbar.

Links: FroyoStone | XDA-Thread | HTC-Linux

Wer noch etwas herumprobieren mag: Ubuntu (KK) wurde auch zum testen released - und es läuft sogar!

Gestartet werden die Systeme übers Retroengeneering Tool HaRET - die Builds laufen auf der MicroSD Karte, da das Installieren im Telefonspeicher derzeit nicht möglich ist!
Aber: tolle Sache das!!
 



11.08.2010 18:28 Uhr
von Marcus


Kommentare (0 Kommentare)





vCards von Outlook nach Googlemail schicken

Als nahezu-Android-User stellte sich mir die Aufgabe, die Kontakte, die beim syncen mit WinMo im Outlook gespeichert werden, in Gmail zu importieren.
Ich wollte keine .csv Datei, sondern die kompletten vCards incl. Bildern und den HTC-spezifischen Infos portiert haben.

Kleine Anleitung:

Outlook -> vCard:
Geht am einfachsten, wenn man in der Kontaktübersicht alle markiert (Strg+A), dann Aktion -> kompletten Kontakt senden -> Internet Format (vCard)
Jetzt schickt man sich (am besten selbst ) eine Mail und erhält im Anhang alle exportierten vCards, die dann wieder downgeloadet und gespeichert werden.

vCard -> Googlemail:
Man könnte jetzt alle vCards einzeln importieren, was bei mehreren bis ganz vielen sehr zeit- und nervenraubend ist.
Die Lösung: es wird eine fette .vcf Datei gebaut, in der alle vCards integriert sind.
Windows Konsole öffnen (Start -> Ausführen -> cmd)
Dann bis zum Verzeichnis durchhangeln, in dem die ganzen vCards abgelegt sind (cd \Users\Deinname\Desktop\contacts ... oder wo auch immer)
Dann

copy /B *.vcf all_in_one.vcf


und fertig!

Jetzt die "große" .vcf Datei in Gmail importieren, dort wird alles wieder "entpackt" und wie haben unsere Kontakte mit Bildern erfolgreich importiert!

Quelle: Googlemail Forum (siehe ext. Link).